beb rofa Parteilos

beb rofa
beb rofa Parteilos
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil




Dafür setze ich mich ein

Freiheit für den Geist
Gleichheit vor dem Gesetz
Brüderlichkeit in der Wirtschaft





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 5 Tagen Kommentar zu
Schweiz hat keine LANDES-Verteidigung mehr! - Präzisierung
Die Nato wird zwar von den USA dirigiert, Deutschland macht aber gerne mit. Frau Merkel und ihre Kriegsministerin bereiten offensichtlich eine neue Ostfront vor um es den Russen wieder einmal zu zeigen.

http://www​.kritisches-netzwerk.​de/forum/deutsche-med​ien-steigern-kriegshe​tze-gegen-russland


http://www.nachdenks​eiten.de/?p=41696

​Interessant sind immer wieder die Ansichten von Kai Ehlers:

http://kai​-ehlers.de/2015/04/wa​rum-schuetzt-die-eu-s​ich-gegen-russland-ab​er-nicht-gegen-die-us​a/
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Die Schweiz hat keine LANDES-Verteidigung mehr.
Herr Frick, meistens schätze ich Ihre Kommentare sehr. Warum soll der allfällige Feind von Osten kommen? Medial sind wir längst von den USA besetzt. Die USA und teilweise China bestimmen, was wir zu tun und zu lassen haben. Ich bin mit Ihnen einig, dass wir uns keinesfalls mit der Nato einlassen sollten. Die Landesverteidigung sollte auf die Schweiz beschränkt sein, mit Schwergewicht auf Terrorismus, Cyberkrieg und Wirtschaftskrieg.
-
Vor 16 Tagen Kommentar zu
Schweiz auf dem Toleranztripp?
Ich bewundere Frau Saïda​​​​​​ Keller-Messahli, es brauch Mut, sich so zu äussern. Trotzdem finde ich ihre Ansichten etwas naiv. Auch gemässigte Moslems werden sich im Zweifelsfall für ihre fanatischen Glaubensbrüder einsetzen und nicht für unsere Gesetze. Auch wenn Imane in der Schweiz ausgebildet werden, birgt es keine Garantie, dass sie unser abendländischen Werte akzeptieren. Wir bilden auch katholische Theologen aus und die katholische Kirche wird trotzdem von Rom gesteuert.
-
December 2017 Kommentar zu
Wird BR-Leuthard von Juncker über den Tisch gezogen?
Herr Eberling, ja, die normalen Steuerzahler empören sich. Es gibt aber auch einige, die profitieren. Zum Beispiel Herr Spuhler von der SVP, er kann vielleicht wieder eine Eisenbahn in den Osten verkaufen, die dann mit unserem Steuergeld bezahlt wird. Es gibt sicher noch einige andere, die auch ein Geschäft machen.
-
December 2017 Kommentar zu
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Es ist immer wieder erstaunlich, was die Schweizer über Russland wissen, ohne dass sie je mit einem Russen gesprochen haben.
-
November 2017 Kommentar zu
Wird BR-Leuthard von Juncker über den Tisch gezogen?
Herr Juncker muss Frau Leuthard nicht über den Tisch ziehen, sie weiss auch so was zu tun ist. Sie hat sicher an Bilderberger-Konferen​zen Inpute bekommen, wie dem Osten zu helfen ist. Schliesslich hat sie auch das korrupte Regime der Ukraine auch mit vielen Millionen unterstützt. Ein Teil des Geldes wird schon in Schulen, Infrastrukrur und Sozialwerke fliessen. Ein anderer Teil wird für Waffenkäufe verwendet werden und der Armee, also der Nato, zugute kommen, ganz im Sinne der Bürgerlichen. Das kontrolliert niemand und es will auch niemand Genaues wissen.
-
October 2017 Kommentar zu
Müllsupermärkte
Da haben Sie recht, Herr Gutier, aber manchmal ist es den Müttern gleichgültig, wie sich der Nachwuchs benimmt. Ich habe einfach festgestellt, dass der Abfall in meinem Garten proportional zum Anteil der Ausländer im Quartier zugenommen hat. (Natürlich behaupte ich nicht, dass es einen Zusammenhang hat!)
-
October 2017 Kommentar zu
Müllsupermärkte
Wer ab und zu aus dem Auto steigt und die Landschaft als Fussgänger begeht, dem fallen in der Schweiz vor allem die zahllosen Alu-Büchsen in Wiesen und Feldern auf. Die sind vor allem für die Landwirte ein Problem. In Deutschland kann man weit laufen bis man eine Alu-Büchse findet, sie sind dort mit einem Pfand belegt und werden fast ausnahmslos in den Laden zurückgebracht. Wenn ich mich recht erinnere, waren auch die Bauern im Nationalrat gegen ein Pfand auf Alu-Büchsen. Das Abfallproblem ist für mich ein Probelm der wirtschaftsfreundlich​en bürgerlichen Politik.
-
October 2017 Kommentar zu
Gössi, Bigler: Was macht der Plan B?
Zu einer richtigen Reform würde auch gehören, dass die Heiratsstrafe bei der AHV für verheiratete Rentner abgeschaft wird.
-
October 2017 Kommentar zu
Ist Merkel nicht bereits abgewählt?
Danke Herr Knall, Papier und Internet sind geduldig. Ich sehe mir lieber an, was in Bern läuft.
-