Gesellschaft > Sonstiges,

Züricher Nachtleben erfreut sich steigender Beliebtheit

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Die Swiss Nightlife Awards sind begehrte Auszeichnungen für die besten Klubs, Events und DJs der Schweizer Musikszene. Bei der letzten Verleihung Ende Februar 2019 gingen alleine sieben der insgesamt dreizehn Eulen nach Zürich. 

Zu den besten DJs gehören Ray Douglas und Remady. Mit der Züricher Partyszene ist Ray Douglas fest verbunden. Innerhalb von drei Jahren feierten seine Fans an die vierhundertfünfzig Partys in fünfzig Locations mit ihm. Remady ist als House DJ bekannt geworden. Seine Songs sind regelmäßig in den Schweizer Charts vertreten. 

Die Miss Schweiz 2013, das Model Dominique Rinderknecht war mit ihrer Freundin Tamy Glauser gekommen. Tamy Glauser ist ein Model, das sich als Opfer häuslicher Gewalt geoutet hatte. Heute läuft sie auf der New York Fashion Week und hat diese Vergangenheit hinter sich gelassen. Dominique Rinderknecht geht am liebsten zu Hip-Hop Partys im Ausland und durfte den Award Best Club in Zürich vergeben. 

Bastian Baker, ein Sänger, Songwriter und Gitarrist war auf dem Roten Teppich vertreten. Mit seinen besten Freunden ist er ein oft gesehener Gast auf Partys in Lausanne. Darüber hat er ein neues Lied verfasst, das bald herauskommt. Einer, der sich in der Züricher Partyszene gut auskennt, ist der IT-Boy und Eventmanager Reto Hanselmann. Er bevorzugt für sich Veranstaltungen im Kaufleuten oder im Club Bellevue, weil die dortigen Partyleute älter als fünfundzwanzig Jahre sind. 

Aktuell nicht auf der Nominierungsliste stand DJane Tanja La Croix. Sie empfand es wie ein Klassentreffen im Züricher Nachtleben. Sie unterhält sich mit den Menschen aus der Szene, knüpft neue Kontakte und verfolgt mit Spannung die Verteilung der Eulen. 

Nicht alleine Zürich kann eine hervorragende Partyszene und DJ Größen aufweisen. In Berlin wird von DJ plus Saxophon, Sängerin und Percussion in Berlin ein herrliches Konzept gelebt. Livemusiker treten in Verbindung mit einem DJ oder DJane auf. Auf Messen, Events und Partys sind Sängerinnen, Saxofonisten und andere Showstars wechselseitige Inspiration mit DJs. Bestimmend ist der DJ, der in seine Show andere Künstler einbindet, sowie Highlights und Akzente setzt. Auf diese Art entsteht eine komplett neue und faszinierende Art von Entertainment. Eine Performance von höchster Qualität und Exklusivität. Diese erlesenen Events veranstaltet DJ & Friends im Großraum Berlin.


Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.

77%
(13 Stimmen)
Louis Blanchot sagte February 2019

Herr Bachmann

Blöde Fragen, was soll das Ganze, die einen mag man, die anderen eben nicht.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1