Sprache: F
Wahlen > Nationalratswahlen,

Herzlichen Dank an alle Waehler der SP International

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Ich moechte mich an die­ser Stelle ganz herz­lich bei allen Waeh­lern der SP In­ter­na­tio­nal, ins­be­son­dere na­tu­er­lich an die Waeh­ler im Kan­ton Zue­rich die Liste 12 ge­waehlt ha­ben. Ich habe mich un­ge­mein ueber die 899 Waeh­ler ge­freut, wel­che mir ihre Stimme ga­ben.

 

Die Wahlresultate mit 3 Sitzgewinnen im Nationalrat und fuer 8 SPler der Einzug ins Stoeckli im ersten Wahlgang, besonders muss hier auch Pascale Bruderer erwaehnt werden, mit der erstmals seit 60 Jahren die SP fuer den Aargau im Staenderat einzieht.

 

Diese Resultate geben Auftrieb und die Kraft weiter zu politisieren. Auf diesem Erfolg werden wir in dieser Legislaturperiode aufbauen koennen und uns weiter fuer eine Schweiz fuer alle statt fuer wenige einsetzen koennen.

 

Nochmals​ vielen Dank an alle Waehler, meine Mitkandierenden und alle SP Mitglieder.


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.




67%
(3 Stimmen)
Anton Keller sagte October 2011

Finde ich schön, dass man sich bei den Wähler bedankt.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1