Elsi D. Stutz

Elsi D. Stutz
Elsi D. Stutz
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Radikale Muslime wollen sich in Zürich treffen
Am 6. und 7. Mai wol­len sich im World Trade Cen­ter in Zürich Is­la­mis­ten aus der gan­zen Welt tref­fen. Hin­ter dem An­lass steht der Is­la­mi­sche Zen­tral­rat Schweiz (IZR­S). Laut dem
Halleluja! Es Geschehen Zeichen und Wunder!?
SP Mann Céd­ric Wer­muth, ist plötz­lich er­leuch­tet! be­zeich­nen­der­weis​e war nicht nur mein ers­ter Ge­dan­ke: Was ist den da pas­sier­t?! Wie man den zahl­rei­chen Le­ser&s
Mutti bleibt hart! (Merkel und das weinende Flüchtlingskind)
An­gela Mer­kel war auf Schul­be­such und dis­ku­tiert mit 32 Schü­lern über das Thema "Gut leben in Deutsch­lan­d". Dabei kommt auch die EU-Flücht­lings­po­li​­tik zur Spra­che. Unter den S
Setzen wir dem Asyl-Wahnsinn ein Ende!!!
Die IS Ter­ro­eis­ten haben uns an­gekün­digt, dass Sie Eu­ropa mit 500'000 Flücht­lin­gen ü­ber­flu­ten wol­len und mit Ihnen auch ihren Ter­ror nach Eu­ropa brin­gen wer­den. Die Ak­
Carlos kann wieder «tun und lassen, was er will»Sondersettin
Car­los kann wie­der «tun und las­sen, was er will»Sondersetting ist ge­schei­ter­t \r​\n ZÜRICH - Der unter dem Pseud­onym Car­los be­kannt ge­wor­dene Straf­täter kommt frei. Das Son&

Seite 1 von 2 | 1 2





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
No Billag ohne Gegenvorschlag: Risiko für unsere Demokratie
Gehen Sie jetzt etwa den Drohungen von Berset auf den Leim? Bei einem Ja steht die Uhr wieder auf Null, und dann müssen neue Lösungen gefunden werden. Bei einem Nein, steigen höstens die Billaggebühren.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Präsident TRUMP: Apple zahlt 38 Milliarden neu an US-Steuern
Es ist immer der Konsument der zahlt. Die Steuern sind nicht das Problem, sondern die Gier und die Dummheit.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Billag-Zwangsgebühr: SRG ist rechtlich ein Verein
Herr Eberhart, ich will gar keine Rückvergütung vom BAKOM mehr, der Zug ist abgefahren!
Ich ziehe die MwSt. jetzt einfach ab. Bis die Billag 3. Mahnungen und ev. noch einen Zahlungsbefehl geschickt hat, ist a) die Abstimmung durch, b) verdient zumindest die Billag an dieser Rechnung, keinen Rappen mehr!
Mir geht's längst nicht mehr um's Geld, sondern inzwischen nur noch um's Prinzip. Dafür nehme ich die Spesen und und sogar einen Eintrag im Betreibungsregister jetzt in Kauf.

Und würden wir das jetzt alle tun, lohnt der Aufwand für die Billag def. nicht mehr....

Sollte bei einem JA zu No Billag für's 2019 trotzdem wieder eine Rechnung kommen, geht das Spiel weiter, dann geht die Kohle einfach auf ein Sperrkonto, bis der Volkswille umgesetzt ist!

Denn ich hab die Faxen dermassen dicke! Und querstellen, so wie z.B., unsere renitenten "Asyl"- und Sozialschmarotzer, dass kann ich auch! Bäbbeläd und bäscheläd werde ich als CH Bürger mit festem Wohnsitz und geregeltem Einkommen zwar sicher nicht so, dass ist mir klar, aber Mehraufwand, kann ich generieren bis zum geht nicht mehr...!!!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
US-Präsident Trump belebt die Wirtschaft, befeuert die Börse
Ich vermute das hat mit unserer extrem hohen Lebensqualität zu tun, darum sollen wir jetzt auch mit Grippe und Fieber weiter arbeiten dürfen! Und das am liebsten ohne Stundenlimit.
Bis wir mit 80 in die Kiste fallen. Wegen dem Fachkräftemangel, der AHV und natürlich, unserer Karriere zuliebe, denn nur darum dreht sich ja unser Leben! Und den Klimawandel selbstverständlich, nebst Mr. Trumpfs Frisur und Kim Kardashian.

Muss man verstehen?!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Billag-Zwangsgebühr: SRG ist rechtlich ein Verein
Als Neuzuzüger bekommen Sie automatisch einen Anmeldebogen um sich bei der Billag (Zwangs)anzumelden, werden Sie so nicht "freiwillig" Vereinsmitglied, steht irgendwann einfach der Schnüffler vom Billag-Verein vor Ihrer Tür und droht mit Kosequenzen, wenn Sie dem Verein nicht umgehend, freiwillig beitreten. Also wenn Die Rechnung kommt, sind Sie Mitglied und der Jahresbeitrag wird legal von eingefordert.

Das einzige was ev. ein Arrgument wäre, ist die zuunrecht erhobe MwSt. und die Tatsache, dass wir dieses Geld bis heute nicht zurück bekommen haben und wohl auch nie mehr sehen werden. Daher ziehe ich für die letzten 10 Jahre die MwSt. diesmal ab. Mal sehen was passiert...

-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
US-Präsident Trump: "Shitholes countries"
Sauhäfeli Saudeckli oder Dreckslochhafen-Decke​l?! Trump mach das was ich mir von Ihm erhofft habe, er nimmt KEIN Blatt vor den Mund! Spuckt die hässliche Wahrheit aus OHNE Rücksicht auf Verluste. Das kann er, weil er auf keinen Angewiesen ist, er steht quasi über der politischen Korrektheit!
Er heisst ja auch nicht Köppel und muss sich massregeln lassen, von Frau BR muss mal auf's (Decksloch)töpfchen samt Fraktion! Von Köppel, habe ich den selben Tenor bei uns erwartet, herbe Enttäuschung zumal er eh lieber schwänzt.
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
US-Präsident Trump: "Shitholes countries"
Wenn die Welt nun endlich über die Dreckslochländer und damit über den Dreck der da vor sich hin dampft spricht, war es doch genau die richtige Sprache! Ich freu mich aufs WEF mit Trump! Das wird bestimmt erfrischend.
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Vertrag betr. einvernehmlichen Geschlechtsverkehr
Na dann doch lieber wie Jolä und Mäge, bevor wir noch ganz aussterben!
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Ich stehe auf Nordkoreas Seite
"Der Zusammenhang zwischen westlichem Selbstverständnis, die restliche Welt als weniger wichtig zu betrachten, wurde wohl schon zementiert, als die Spanier die Welt per Schiff eroberten..."

Für Manche dreht sich diese Welt wohl tatsächlich erst seit Galileo Galilei!

Dieses Selbstverständnis ist offensichtlich aber so alt wie Menschheit selbst! Zumindest für Jeden dessen Zeitrechnung nicht erst im Mittelalter beginnt. Und ironischerweise kamen die "Invasoren" schon immer, eigentlich eher von Osten! Wobei das eher mit Evolution als mit Ironie zusammenhängt und einer gewissen Logik dahinter. Wenn die Aliens kommen, dann wohl auch kaum in einer "Bekehrungsoffensive"​und im Lendenschurz. Fressen und gefressen werden, scheint doch irgendwie ein Universales Naturgesetz zu sein? Der Westen tat nie was anderes als sich seiner Natur entsprechend zu verhalten, genauso wie jede Hochkultur vor "dem Westen" das genauso tat und bis heute tut! America First?! Zumindest America (US) scheint das langsam aber sicher nicht schlecht zu bekommen! Oder China und Russland. Und ob die Russen nun Bodenschätze in Afrika oder in Sibirien rauben und welche Nation wenn ausbeutet, ist schlussendlich doch völlig irrelevant!

"Es hilft diesen Ländern nicht selbstständig zu werden" Erzählen Sie sowas auch Ihren Kindern?! Oder einem Menschen mit Handycap?! Lass es mein Kind, packst es ja eh nicht? Und so wollt Ihr die Welt retten?! Im Ernst?! Degeneriert trifft es tatsächlich und damit zum Untergang geweiht! Zumindest soweit es das Leben betrifft so wie wir es kennen.

Aber ev. kommen ja doch noch die Aliens und erklären euch endlich wie die Welt sich dreht.
-
December 2017 Kommentar zu
IV-Detektive könnten bald in die Stube filmen ...
Ihrem letzten Satz, Herr Müller, stimme ich 100% zu! Ich habe ja auch nie Behauptet, ein Fan des gläsernen Bürgertums zu sein. Ich glaube auch nicht, dass diese Massnahen uns wirklich mehr Schutz bringen, dafür ist es wohl leider schon zu spät.
-