Langue: D
Sécurité, criminalité > Armée,

Ja wir brauchen auch in Zukunft eine Armee

Recommander l'article

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Ich bin für den Er­halt der Ar­mee, dafür gibt es meh­rere Gründe wel­che für mich wich­tig sind. Die zur Verfügung ge­stell­ten Mit­tel zum Be­trieb und zur Ausrüstung müssen je nach Lage abgeschätzt werden.
Wir brau­chen eine Or­ga­ni­sa­tion wel­che mit pro­fes­sio­nel­len Mit­teln die Bevölkerung im Falle von gros­sen Ge­fah­ren schützt und im Falle von ein­ge­tre­te­nen Ka­ta­stro­phen auch hel­fen kann. Also braucht diese Or­ga­ni­sa­tion eine Be­fehls­hi­rar­chie,​ Men­schen die diese Be­fehle ausführen und die ent­spre­chen­den Mit­tel dazu. In Frie­dens­zei­ten sehe ich diese Ge­fah­ren in gros­sen natürlichen Ka­ta­stro­phen (La­wi­nen, Bergstürtze, Überschwemmungen us­w.), sons­ti­gen Ka­ta­stro­phen (Re­ak­tor­un­fall, Grossflächige Ver­seu­chung us­w.). In Kriegs­zei­ten oder im Falle von gros­sen Un­ru­hen in Nachbarländern (wer weiss schon was in 10 Jah­ren ist?) oder sogar einem (zu­ge­ge­be­ner­mas­​sen un­wahr­schein­li­che​n) An­griff muss die Schweiz in der Lage sein, den Frie­den zu er­hal­ten oder zu er­zwin­gen. Also muss diese Or­ga­ni­sa­tion auch über po­tente Ver­tei­di­gungs­werk​­zeuge verfügen. Also braucht es eine Ar­mee.


Commentaires des lecteurs sur cet article

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.




0%
(2 Stimmen)
Alex Schneider sagte August 2011

Eckwerte zur neuen Armee: Volkswirtschaftliche Kosten prüfen!

Die volkswirtschaftlichen​ Kosten der Schweizer Armee sind hoch. Ein europäischer Ländervergleich dieser Kosten pro Kopf und/oder pro km2 Fläche wäre als Basis der politischen Diskussion über die Zukunft unserer Armee nützlich.



Signaler une infraction
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1