Langue: D

Lexikon: Industrieland

Zum Begriff Industrieland gibt es keine allgemein anerkannte und international einheitliche Definiton. Das Gegenstück zum Begriff Industrieland ist der Ausdruck Entwicklungsland, der ebenfalls nicht einheitlich definiert ist.
Folgende Faktoren sind jedoch für Industrieländer charakteristisch:
  • Hauptcharakteristikum ist ein hohes Pro-Kopf-Einkommen.
  • Industrieländer haben eine sehr gute Gesundheitsversorgung und keine Mangelernährung, was sich auch in einer tiefen Kindersterblichkeit und einer hohen Lebenserwartung zeigt.
  • Weiter haben Industrieländer ein hohes Bildungsniveau der breiten Bevölkerung. Dies schlägt sich vor allem in einem sehr hohen Alphabetisierungsgrad nieder.
  • Ebenfalls sehr typisch für Industrienationen sind starke Industrie- und Dienstleistungssektoren

  • Nicht ganz so charakteristisch aber dennoch weitgehend typisch für Industrieländer sind eine tiefe Arbeitslosigkeit, ein marktwirtschaftliches System, eine gewisse staatliche Einkommens- und Vermögensumverteilung sowie ein hoher allgemeiner Lebensstandard.
  • Viele Industrieländer sind zudem säkulare, demokratische Staaten mit Gewaltenteilung
  •  

    Évaluer l'article du lexique

    Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

    Évalutation:  
     
       

    Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

     
     

    Vimentis est financé par les dons des particulliers.
    Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

    L'article a été mis à jour le 30.12.2011


Vimentis Publikationen zum Thema
Non trouvé.
Vous trouverez toutes les publications récentes ici