Sprache: F I

Helmut Barner

Helmut Barner
Helmut Barner
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Klima-Lüge?
htt­ps://ww­w.g­mx.ch​/­ma­ga­zi­ne/­po­li­​ti­k/ha­rald-le­sch-k​li­ma­wan­del-­ge­ne­​ra­tion-voll­staen­di​g-­ver­sag­t-33

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
Na, so NICHTS ist die SVP denn doch nicht. Dafür steckt zu viel Kapital dahinter! Aber dafür, dass sie andauernd andern zeigen will, wie Demokratie geht, geht sie mit ihr selber fahrlässig um. Und das stört mich, ja. Suchen muss man nicht, man findet genug. Aber man muss es sehen wollen.
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
Solange das Volk so stimmt, wie es die SVP und ihr Kleiner vom Zürisee befehlen. Wenn der Nationalrat mal anders stimmt, lässt man die Abstimmung wiederholen, bis das Ergebnis Rösti like ist.....
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
Herr Schweizer, ich stellte fest, dass unser Land auch in Gefahr schwebt, durch die SVP zur Bananenrepublik zu werden, in der halt der Nationalrat so lange immer wieder abstimmt, bis das Ergebnis so ist, wie es die SVP für ihre Pfründe vorschreibt. Geschehen am 20.12.2019. Hier in Bern. In unserer Vorzeigedemokratie.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
US-Präsident D. Trump am Marsch für das LEBEN
Liebe für die Kamera und den Wahlkampf. Aber wie steht es um die Kinder in den armen Ländern, wie etwa Mexiko? Da ist es doch dem Trump egal, wie viele verhungern oder sonst umkommen.Scheissegal ist es ihm! Wenn nur ins Trump-Imperium genug Geld reinkommt und sein Sohn vom Aussterben bedrohte Tiere abknallen kann.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
Ach Herr Knall, Sie verstehen doch nur blablabla. Vorausgesetzt, es ist ein braunes Blablabla.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
EU-Rahmenvertrag: SP-BR Sommaruga unzulässige Einflussnahme
Herr Hottinger, hören Sie doch auf mit dieser Troll-Scheisse. Jeder, der sich nicht in Ihrer braunen Scheisse suhlt ist ein Troll? Das stinkt gewaltig!
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Die Versuchungen einer politischen Alleinherrschaft
Wedeln können Sie gut, Herr Wobmann. Verwedeln. Die AfD bereitet den Nährboden für den Terror von Rechts vor. Wer hat in der Schweiz diese Funktion inne?
Bundeskazler wird in der BRD vom Bundestag gewählt. Richtig. Ist auch ok so, denn in einem so grossen Land wie die BRD wäre eine Direktwahl durch das Volk problematisch, denn wen kennt das Volk? Die Populisten - aha, da hätten die Schweizerdemokraten eine Chance! - und die, die das meiste Geld aufwerfen können - aha, da hätte die SVP grosse Chancen! - für teure Wahlkämpfe. Siehe USA, wo wohl mehr für den Wahlkampf als für Sozialhilfe ausgegeben wird.
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
"Gewählt oder gestimmt ist nun mal gewählt und gestimmt." Das schrieb Herr Schweizer. Und dem habe ich geantwortet. Das stimmt eben auch bei uns in der Schweiz nicht, wenn der Nationalrat nicht so abstimmt, wie es der SVP nicht passt. Dazu lieferte ich den konkreten Fall. Dass Sie nicht lesen können und noch weniger verstehen, dafür kann ich nichts, Herr Knall.
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
Totaler Knall, Herr Knall. Wer lenkt wo ab? Was war denn Ihrer Meinung nach geschehen im Nationalrat?
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Parlamentarische Demokratie am Ende?
«Wie sich herausgestellt hat, hat sich beim Geschäft ein Fehler bei der Abstimmung eingeschlichen. Verschiedene Leute aus verschiedenen Fraktionen sind nun zu mir gekommen und haben gesagt, sie hätten falsch gestimmt.»
Was ist passiert bei dieser Abstimmung und was dazwischen? Parlamentarier, die falsch abstimmen? Eher Parlamentarier, die einknickten, weil sie bearbeitet wurden. Es wäre interessant, zu wissen, welche Parlamentarier es nicht schaffen, richtig abzustimmen, also das richtige Knöpfchen zu drücken. Die sollte man sofort wegen Unfähigkeit aus dem Rat verbannen! Na ja, es gab ja auch Parlamentarier, die einst "völlig demokratisch" 2 Knöpfchen drückten. Schlechte Vorbilder halt für eine Demokratie!
-