lingua: D F

Remo Daguati PLR

Remo Daguati
Remo Daguati PLR
Domicilio: St.Gallen
Professione: Standortberater; Geschäftsführer HEV St.Gallen; lic. rer. publ. HSG
Anno di nascita 1975

Facebook Profil
Facebook Seite

Abbonarsi al Blog
per Mail
per RSS

Consiglia blog






Alternative Heizungslösungen sind kein Selbstläufer
Kri­ti­sche Stim­men zu neuen Ver­bo­ten im Ener­gie­be­reich wer­den in der ak­tu­el­len Kli­mahys­te­rie gerne als rückstän­dig und um­welt­feind­lich be­zeich­net. Ic
Auf dem Abstellgleis
Dank einem Flick­werk beim ÖV ver­lie­ren viele von uns schnell mal 300 Tage Le­bens­zeit. Das wirkt sich auch auf den Stand­ort aus­.Wer in den letz­ten Tagen Be­zahl­zei­tung ge­le­sen hat, würde mi
Votum zur Interpellation "Keine Gebühren für Tagesbetreuung"
Wir be­grüs­sen es sehr, dass der Stadt­rat wei­ter­hin auf eine ge­bühren­pflich­tige​ Ta­ges­be­treu­ung setzt. Eine fle­xi­ble Ta­ges­be­treu­ung er­mög­licht es,
Textilen Zopf abschneiden
Wie die ob­li­gate Brat­wurst gehört zu jeder po­li­ti­schen An­spra­che ein Bon­mot, wie hoch das tex­tile Erbe von St.­Gal­len bis heute zu ge­wi
Anschlüsse Bus-Bus und Fernerkehr-Bus in den Abendstunden?
Die Ant­wort des Stadt­rats auf die In­ter­pel­la­tion "An­schlüsse Bus-­Bus und Fer­ner­kehr-­Bus in den Abend­stun­den" ist eine ei­gent­li­che Of­fen­ba­rung. Sie zeigt ex­

Seite 1 von 5 | 1 2 3 4 Recente



La mia mappa politica


Scarica in alta risoluzione


Spiegazioni della grafica e delle dimensioni

Posizione politica dettagliata


Elezione:

Domanda
Risposta Importanza
Commenti
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
1

 
Ich glaube kaum, dass eine Bodycam etwas verbessert. Einerseits werden die Polizisten so regelrecht "überwacht" (was unnötig ist), andererseits kann eine solche Kamera Situationen auch verschärfen und die Polizisten dadurch zusätzlich gefährden. Das St.Galler Corps geniesst einen guten Ruf in der Bevölkerung. Hingegen soll Gewalt gegen Polizisten rigoros strafrechtlich gea... Mostra tutto

 
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
2

 
Künstler sollen Werke schaffen, die auf eine Nachfrage treffen. Ich bin für die Unterstützung von Veranstaltungen (Beiträge, Defizitgarantien), jedoch nicht für ... Mostra tutto

 
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
3

 
Cannabis ist aus meiner Sicht ein Genussmittel wie Alkohol, Snus, Zigaretten oder andere bereits legale Substanzen. Das Mass ... Mostra tutto

 
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
4
Per quanto riguarda i reati penali, si prevede un aumento della pena detentiva di breve durata piuttosto che lavoro socialmente utile e pene pecuniarie.

 
Bei Kriminaldelikten sollte auch Freiheitsentzug in ... Mostra tutto

 
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
5
L'effettivo dell’esercito svizzero non viene ridotto entro il 2017 come previsto a 100.000 militari, ma a 80.000 militari. 

 
Ich bin für eine Professionalisierung der Schweizer... Mostra tutto

 
Domande su Pubblica sicurezza & ordinamento giuridico
6

 
Das führt zu unverhältnismässiger Administration, die Beträge sind klein. Der Betrag einer Meldepflicht müsste weitau... Mostra tutto

 
Domande su Politica estera & integrazione degli stranieri
7

 
Ich bin für die Personenfreizügigkeit. Die Schweiz muss Talente anz... Mostra tutto

 
Domande su Politica estera & integrazione degli stranieri
8

 
Die Stadt St.Gallen soll ihren proportionalen ... Mostra tutto

 
Domande su Politica estera & integrazione degli stranieri
9

 
Die Hürden für eine Einbürgerung sind hoch, aber nicht zu hoch. Wer den Pass wünscht und integriert ist, kann di... Mostra tutto

 
Domande su Politica estera & integrazione degli stranieri
10
La Svizzera dovrà accogliere un maggior numero di profughi dai paesi circostanti (rifugiati per contingenza). 

 
Die derzeitige Politik in Europa zieht leider sehr v... Mostra tutto

 
Domande su Politica estera & integrazione degli stranieri
11

 
Keine Religion soll Ausna... Mostra tutto

 
Domande su Politica sociale e sistema sanitario
12

 
Mindestlöhne führen dazu, dass Geringqualifizierte aus dem Arbeitsmarkt fallen. Ich bin generell gegen jegliche M... Mostra tutto

 
Domande su Politica sociale e sistema sanitario
13

 
Ich bin primär für eine Flexibilisierung des Rentenalters. Eine generelle Erhöhungen wird man kaum verhindern können, wenn immer mehr ältere Menschen von Erwerbstätigigen getragen w... Mostra tutto

 
Domande su Politica sociale e sistema sanitario
14

 
Ich bin dafür, dass die passive Sterbehilfe ermöglicht wird. Eine aktive Sterbehilfe ... Mostra tutto

 
Domande su Politica sociale e sistema sanitario
15

 
Wer es im ersten Jahr aus der Sozialhilfe schafft, hat die besten Chancen. Daher bin ich dafür, dass Sozialhilfebezüger möglichst rasch wieder in den Arbeitsprozess z... Mostra tutto

 
Domande su Politica sociale e sistema sanitario
16

 
Die Prämienverbilligungen lösen das Problem des Gesundheitswesens nicht. Die andauernden Kostensteigerungen müssten in den Griff gebracht werden. Zudem hat der Kanton St.Gallen mit seiner ineffizienten Spitalstruktur seine Hausaufgaben nicht gemacht. Die Explosion der Gesundheitskosten sollten die Stimmbürger di... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
17

 
Dies ermöglicht vielen Bevölkerungsschichten, einer Erwerbstätigkeit nach zu gehen und Familie und Beruf zu... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
18

 
Die Sprachkompetenz ist eine zentrale Fähigkeit, um sich in der Schule zu bewähren. Ich finde dies gut. Der Wechsel in die Regelklasse soll sofort möglich sein, wenn ein fremdsprachiges Kind ausreichende Deutschken... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
19

 
Jede Fremdsprache bereichert ein Leben: man kann mit neuen Kulturen kommunizieren, man kann sich im Ausland bewegen, man erhält Qualifikationen für das spätere Berufsleben. Je früher man Sprachen lernt, ... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
20

 
Die Flade hat einen sehr guten Ruf und trägt dazu bei, dass die Stadt St.Gallen ein guter Bildungsstandort ist. Dies sollte entsprechend hono... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
21

 
Die Harmonisierung der Lehrpläne erleichtert Wechsel zwischen Gemeinden und Kantonen. Ich bin daher für die Einhaltung von... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
22
Il classico congedo di maternità di 14 settimane viene sostituito da un congedo parentale più flessibile, in cui i genitori possono suddividere liberamente il congedo parentale tra di loro.

 
Das braucht es nicht. Man kann sich mit seinen Ferienguthaben bei der Gebu... Mostra tutto

 
Domande su Politica familiare e politica d'istruzione
23

 
Der Kanton St.Gallen ist finanziell nicht auf Rosen gebettet und hat einen überdurchschnittlich hohen Steuerfuss. Daher sind solche Mehrausgaben ... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
24

 
Ich nutze erneuerbare Technologien, wenn sie marktreif und kompetitiv sind. Für eine stabile Grundversorgung wird es mittelfristig weiterhin - dafür laufend weniger - Atomkraftwerke brauchen. Das Tempo des Wandels hin zu mehr erneuerbaren Ressourcen muss mit den Bedürfnissen von Wirtschaft und Privathaushalten abges... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
25

 
Jeder Verkehrsträger sollte möglichst dem Prinzip der Kostenwahrheit verpfli... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
26

 
Die Elektromobilität soll sich durch marktwirtschaftlich kompetitive Produkte bewähren und durchsetzen. Tesla revolutioniert derzeit den motorisierten Individualverkehr. Gute Produkte setzen sich ohne Subvent... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
27

 
Bauland ist ein kostbares Gut und soll so gut wie möglich verdichtet genutzt werden. Solche starren Vorgaben werden den spezifischen Bedürfnissen bei einem Bauprojekt nicht gerecht und ... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
28

 
Wirtschaftliche Anreize sollen vielmehr über grosszügige Steuerabzüge (Investitionskosten) geschaffen werden. So wird der Markt ni... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
29

 
Die heutigen Steuern und Abgaben sind bereits ausreichend. Mit Lenkungsabgaben werden administrative Belastungen in Unternehmen und bei Privaten ausgelöst und staatliche Strukturen ausgebaut. St.Gallen hat eine zu hohe Belastung aus Steuern und Abgaben. Es braucht keine neuen Instrumentarien in di... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
30
In Svizzera dal 2017 potranno essere coltivate piante geneticamente modificate.

 
In den letzten Jahren wurden v... Mostra tutto

 
Domande su Ambiente, trasporti, energia e comunicazione
31
Il governo federale, in tempo di pace, non dovrebbe gestire proprie stazioni radiofoniche e televisive, e il canone radiotelevisivo (canone Billag) dovrà essere abolito di conseguenza.

 
Die Formen des Medienkonsums verändern sich rasant. Ich nutze kaum mehr F... Mostra tutto

 
Domande su Politica economica, fisco & finanze dello stato
32

 
Starre Quoten bringen nichts. Das kann auch freiwillig geschehen. Ich habe in all meinen beruflichen Funktionen immer Frauen wie Männer gefördert, wenn sie gute Leistung gebracht haben. Für meine Generation ist dies selbstverständliich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die Ungleichheiten nächstens nach und nach... Mostra tutto

 
Domande su Politica economica, fisco & finanze dello stato
33

 
Der Marktplatz hat eine sehr wichtige Funktion für den öffentlichen Verkehr. Daher kann er erst in eine Begegnungszone umgewandelt werden, wenn St.Gallen über eine Metro oder ein unterirdisches T... Mostra tutto

 
Domande su Politica economica, fisco & finanze dello stato
34

 
Ich bin gegen eine Verschärfung der Steuerprogression. Der Kanton St.Gallen sollte sein Ausgabengebahren verringern, um im steuerlichen Bereich mindestens mit dem Durchschnitt der umliegenden Kantone mithalte... Mostra tutto

 
Domande su Politica economica, fisco & finanze dello stato
35

 
Das bringt nichts. Die Stadt St.Gallen sollte ihre Ausgaben verringern und die Steuerbelastung dem Durchschnitt der umliegenden Städte bzw. Gemeinden anpassen. Für St.Galler findet der "Tax Freedom Day", also der Tag, ab dem man sein Einkommen frei verwenden kann, im Ostschweizer Vergleich der Hauptstädte mit Abstand am sp... Mostra tutto

 
Domande su Politica economica, fisco & finanze dello stato
36

 
Umliegende Städte und Kantone machen es vor. Die St.Galler Innenstadt hat enorm an Attraktionskraft verloren. Daher sollte es den Geschäften frei gestellt werden, länger zu öffnen. Gleichzeitig hat die Stadt dafür zu sorgen, dass die administrative Belastung durch Bewilligungsauflagen für Gastronomie und Gewerbe abgebaut wird. Die St.Galler Innenstadt muss... Mostra tutto

 



Legenda:
Sono a favore
Sono abbastanza a favore
Neutrale/non lo so
Sono abbastanza a sfavore
Sono a sfavore

Candidature

Kandidatur:

Collegio elettorale:
Partito: PLR
Seggio elettorale uscente: No
Data delle elezioni: 25.09.2016
Risultati: Non eletto


Mi sto impegnando per questo

Als Geschäftsführer des Hauseigentümerverbands von Stadt und Kanton St.Gallen setze ich mich für attraktive Rahmenbedingungen rund ums Wohneigentum ein. Als Spezialist für Standortförderung berate ich Organisationen im In- und Ausland als Inhaber der LOC Consulting.

Mein Erfahrungsschatz in Wirtschaftsfragen ist umfassend. Seit 2004 konnte ich in verschiedenen Funktionen über 350 multinationale Unternehmen überzeugen, mit ihren Investition in der Schweiz weit über 4'000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Diese Erfahrung möchte ich im Stadtparlament St.Gallen einbringen: Damit St.Gallen wieder zu einem führenden Wirtschafts- und Wohnstandort wird!



Traguardi raggiunti

Als Geschäftsführer des Hauseigentümerverbands von Stadt und Kanton St.Gallen setze ich mich für attraktive Rahmenbedingungen rund ums Wohneigentum ein. Als Spezialist für Standortförderung berate ich Organisationen im In- und Ausland als Inhaber der LOC Consulting.



Funzioni e impegni politici personali




Hobby / Interessi

Familie, Haus und Garten, Musik (Band, Komponieren), Sport (Bike, Joggen, Schwimmen)



Nuovi commenti personali

August 2016 Kommentar zu
Der Bär soll in der St.Galler Innenstadt wieder tanzen
Dann müssten Sie (sofern in der Stadt stimmberechtigt) die Mobilitätsinitiative unterschreiben. Alle bürgerlichen Parteien sammeln derzeit in der Innenstadt. Den Initiativbogen gibt es hier: http://www.gewerbesta​dtsg.ch/news/ja-zu-ve​lo-bus-und-auto-fuer-​eine-stadt-mit-zukunf​t-15.html

Die Stadt soll aufhören, ihre Bürger zu Velo und öV umzuerziehen. Neue technologische Möglichkeiten (Elektroautos, Autoteilen, ökologischere Verbrennungsmotoren etc.) sollen künftig genutzt werden, die Verkehrsträger sollen nicht mehr gegeneinander ausgespielt werden. Die Sammlung läuft bis am 18. November 2016.
-