jan eberhart

jan eberhart
jan eberhart
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Ja zur Hornkuh
An­ge­sichts des heu­ti­gen Bud­gets für die Land­wird­schaft, das zu­min­dest bei­be­hal­ten wer­den soll, sind ein paar Mil­lio­nen für Horn­kühe nicht zu­viel ver­lang­t.Daz
Wagenknecht: Fachkräfte im Inland ausbilden.
Die be­kannte Lin­ke-­Po­li­ti­ke­r​in Wa­gen­knecht bringt das Blut der Ge­nos­sen in Wal­lung und stellt linke Po­li­tik in Fra­ge:Ein­wan­de­ru​ng soll be­grenzt bl
Lang lebe der Chavezismus
Ein­druchs­volle Er­folge von Ma­du­ro: Er bringt Ve­nen­zuela zurück in das Mit­tel­al­ter.­Kaum​ Le­bens­mi­tel, keine mo­derne Me­di­zin mehr, Tan­ken wird zur Lot­te&sh
Netzsperren: Musikbranche fordert Rechtsgleichheit
Es war so zu er­war­ten: Nach den Schwei­zer Ka­si­nos ver­langt nun die Lobby der Mu­sik­bran­che auch Netz­sper­ren für sich.An­de­rer ste­hen wohl auch in der War­te­lis­te, um sich v
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Putin kann gross an­rich­ten und sich (und sein Land) prä­sen­tie­ren.­Die​ rus­si­schen Hoo­li­gans wis­sen: Der FSB hat sie im Auge und wer das An­se­hen von Putin scha­det, wird hart be­

Seite 1 von 3 | 1 2 3





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
Asylanten & Flüchtlinge werden immer erfindungsreicher
Der Begriff Asylant/Flüchtling ist ein Begriff aus internationalen Verträgen wie der Genfer Konvention.

An sich ist er neutral und nicht per se positiv/negativ.

A​us dem Kontekt lässt sich eine gewisse Richtung ableiten wie es gemeint ist.

Die Schweiz hat schon seit langem verfolgte Personen aufgenommen, als es noch keine Genfer Konvention gab.

Hugenotten, Verfolgte aus den 1848-Aufständen, Verfolgte aus dem Zarenreich (Lenin!), Verfolgte aus den umgebenden Monarchien.

Ab den 1890-Jahren wurden die Anarchisten polizeilich erfasst und überwacht.

Napoleon III war ein "Thurgauer" und hatte in der Schweiz seinen Wohnsitz.

"SissI",​ Kaiserin von Österreich-Ungarn wurde von einem Anarchisten am Genfersee ermordet.

-
Vor einem Tag Kommentar zu
Wer kommandiert eigentlich die 6. Flotte der USA?
allgemeine Wehrpflicht für die Frauen, genauso wie in Israel oder völlige Gleichstellung wie in der US-Armee.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Eine Besteuerung kann die Anzahl Hauskatzen nicht senken
Die Schweiz ist nicht Neuseeland oder Australien und hier gibt es keine tasmanischen Teufel oder ähnliches Getier.

-
Vor einem Tag Kommentar zu
Für ein Verbot der Pelzeinfuhr aus China
Wo bleibt das Mitleid für Schweine, Kühe, Schafe und andere die täglich auf dem Teller landen?

Oder bei Insekten und anderen unsichtbaren oder ekligen Tieren?

In Neuseeland und Australien gelten eingeschleppte Säugetiere der weissen Siedler als Schädlinge, weil sie die einheimische Tierwelt gefährden, weil ursprünglich keine Katzen oder andere Säugetiere sich hier gebildet haben.
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Schweden ist de facto NATO-Mitglied, die Schweiz auch bald
Nicht zu vergessen, die Abmachung mit der französischen Armee im Falle eines deutschen Angriffes.

Nach der Niederlage der Franzosen und Briten und der Kapitulation hat sich das natürlich erledigt.
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Der EU-Botschafter wird von der Regierung Trump düpiert
Hunde die bellen, beissen nicht.

Trump droht auch, die Türkei wirtschaftlich zu zerstören weil Erdogan gegen die YPG vorgehen will, die von den USA als nützliche Idioten genutzt wurden. Wer würde das noch tun, wenn sie wieder Freiwild sind, wenn die Yankees ihr Ziel erreicht haben?

Bekanntlich​ mag Trump starke Autokraten/Diktatoren​/Alleinherrscher, da kann die EU nicht mithalten.

-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Bravo, Macron.

Die Franzosen sind faul und träge geworden und zu sehr an Sozialleilstungen und Subventionen gewöhnt.

Franzosen​, arbeiten, nicht jammern!
-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Wer kassiert nicht gerne Subventionen, ohne dafür zu arbeiten:

Die Bauern (Subventionen + Zölle auf Importe)
Die SRG (Mediensteuer 1,2 mia.)
Kantonalbanken​, Wasserkraftwerke,....​.
AHV/IV-Rentner
Mu​tterschsftsurlaub
be​zahlter Urlaub und 42 h-Woche
etc.

In der Schweiz (und Europa) hat man sich schon längst an den Genuss von Subventionen gewöhnt. Keine Partei würde gewählt wenn sie Verhältnisse wie vor dem 1. WK fordern würde.

-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Das passt perfekt zu Rot-Grün: noch mehr Steuern, noch mehr Sozialstaat.

-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
Sozialhilfe - Wechseln Sie mal den Blickwinkel
Die SKOS ist selber rot-grün geprägt und sicherlich nicht neutral.

Fordert einzelne SP-Poliikter nicht sogar mehr Sozialhilfe?
-