Sprache: F

Lexikon: Institutioneller Sektor

Insitutionelle Sektoren sind zusammengefasste Gruppen von volkswirtschaftlichen Akteuren, die eine vergleichbare Tätigkeit ausüben. Sie werden vor allem in der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) verwendet. Dabei werden sechs verschiedene Sektoren unterschieden:
  • Der Sektor der Nicht-finanziellen Kapitalgesellschaften umfasst alle Kapitalgesellschaften, die Sachgüter produzieren oder nicht finazielle Dienstleistungen erbringen. Etwas vereinfacht gesagt also alle Unternehmen ohne die Banken, die Nationalbank, die Versicherungen, die Pensionskassen usw..

  • Die finanziellen Kapitalgesellschaften sind sämtliche Kapitalgesellschaften, die finazielle Dienstleistungen anbieten. Vereinfacht also einfach alle Banken, die Nationalbank, die Versicherungen, die Pensionskassen usw..

  • Zum Sektor Staat gehören in der Schweiz alle drei staatlichen Ebenen d.h. der Bund, die Kantone und die Gemeinden. Hinzu gezählt werden auch noch die obligatorischen Sozialversicherungen wie die AHV oder IV etc.. Das Abgrenzungskriterium sind dabei die Zwangsabgaben, d.h. Steuern oder obligatorische Beiträge usw..

  • Die privaten Haushalte sind alle so genannten natürlichen Personen. Dazu gehören gemäss juristischer Definition neben den Einwohnern auch die Einzelunternehmen.

  • Der Sektor der privaten Organisationen ohne Erwerbszweck (POoE) umfasst alle jursistischen Personen die keinen Erwerbszweck haben d.h. keinen Gewinn erwirtschaften sollen bzw. dürfen. Zu diesem Sektor gehören z.B. Vereine, Stiftungen aber auch Kirchen oder Gewerkschaften.

  • Der Sektor übrige Welt umfasst alle ausländischen Sektoren. Ganz genau genommen wäre es eigentlich kein Institutioneller Sektor, da in diesem Sektor sämtliche ausländische institutionelle Sektoren (Staat, Kapitalgesellschaften usw.) zusammengefasst werden und sie somit eigentlich keine ähnliche volkswirtschftliche Tätigkeit haben.

 

Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 30.12.2011 aktualisiert


Vimentis Einfach Wählen

Haben Sie schon gewählt?

Finden Sie jetzt heraus, welche Partei und Kandidierende Ihre Interessen am besten vertreten!

Vimentis Publikationen zum Thema
Keine gefunden.
Die aktuellesten Publikationen finden Sie hier