Lexikon: Minergiestandard

Minergiestandard ist ein in der Schweiz geltender Standard für Gebäude, welche einen sparsamen Energieeinsatz, die Nutzung von erneuerbaren Energien und eine Verbesserung der Lebensqualität ermöglichen.

Die Anforderungen für den Minergiestandard sind für 12 Gebäudekategorien (Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus, Verwaltung, Schulen, Verkauf, Restaurants, Versammlungslokale, Spitäler, Industrie, Lager, Sportbauten, Hallenbäder) unterschiedlich definiert. Folgende Anforderungen sind für alle Kategorien grundsätzlich zu erfüllen:
  • Primäranforderung: Eine gut wärmedämmende und luftdichte Gebäudehülle.
  • Konfortlüftung: Der Minergiestandard setzt für alle Gebäudekategorien eine kontrollierbare, für den Komfort notwendige Lufterneuerung (Aussenluftzufuhr) voraus.
  • Tiefer Energieverbrauch: Für alle Gebäudekategorien (ausser Hallenbäder) gibt es Grenzwerte (Kennzahlen, die den spezifischen Energieverbrauch für Raumheizung, Wassererwärmung, elektrischen Antrieb der Lüftungsanlage und Klimatisierung pro Quadratmeter Energiebezugsfläche und Jahr umfassen), die nicht überschritten werden dürfen.
  • Einhaltung von Zusatzanforderungen: Für gewisse Gebäudekatgorien gelten Zusatzanforderungen. Bei der Kategorie Restaurant ist z.B. 20% des Warmwasserbedarfs mit erneuerbaren Energien zu erbringen.
  • Konkurrenzfähigkeit: Gebäude mit Minergiestandard dürfen maximal 10% Mehrkosten gegenüber konventionellen Vergleichsobjekten aufweisen.

 

Siehe auch
Keine weiteren Lexikoneinträge gefunden
Weblinks / Quellen
Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 30.12.2011 aktualisiert


-->
Vimentis Publikationen zum Thema
Keine gefunden.
Die aktuellesten Publikationen finden Sie hier