Louis Blanchot

Louis Blanchot
Louis Blanchot
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 8 Tagen Kommentar zu
UNO-Migrationspakt: Wer befindet darüber i.d. Schweiz?
F. Wagner, es ist sehr primitiv den Blocschreiber einfach in die rechte Ecke zu stellen.

Schreiben​ Sie doch einfach etwas zu Sache, pro oder kontra. Merci
-
Vor 17 Tagen Kommentar zu
„Operation Libero“, Vorwurf Vertragsbruch?
Oui, oui,

wir werden bald mit EU Kapitän Juncker von Brüssel aus in grosses Meer stechen.

Wo uns die Fahrt hin führt, wir auch sicher ankommen werden, das steht aber noch in den Sternen.

https://w​ww.youtube.com/watch?​v=3w72zhEUhqI

-
Vor 23 Tagen Kommentar zu
Selbstbestimmungsinit​​iative: Der effiziente Rohrkrepierer
Nein Herr Eberhart, 58 % sagen JA.
-
Vor 24 Tagen Kommentar zu
Das grosse Lügen geht weiter im Dieselskandal
Ja in Bern die Hosen voll, Zeit fürs Reinemachen
-
October 2018 Kommentar zu
Sozialarbeiter weiter teuer mit Steuerngeldern alimentieren?
Herr Bender sie wissen doch auch, zu Beginn wurden Waren gegen Waren ausgetauscht, ohne Cash, diese kamen von einer Arbeitsleistung, mit Sicherheit nicht geschöpft aus dem Nichts, wie Sie ja immer recht besserwisserisch hier bei Vimentis schreiben.
-
October 2018 Kommentar zu
Griechenland: Menschenschmuggel von humanitäre Hilfe-Organis
Herr Hans Knall
Ein hartes Wort, aber trifft wohl leider zu

Mit besten Grüsse
Louis Blanchot
-
October 2018 Kommentar zu
EU-R-Vertrag: Desaströser Zustand der EU & der Schweiz?
Sie meinen doch nicht etwa, der
Rahmenvertrag werde vom Bundesrat auch noch akzeptiert?
-
October 2018 Kommentar zu
Griechenland: Menschenschmuggel von humanitäre Hilfe-Organis
Wie benennt Ihr das, Scheinheiligkeit?
-
September 2018 Kommentar zu
Regierung greift bei der Asylgspolitik jetzt riguros durch
Wenn ich Sie richtig verstehe Monsieur Bender, Sie möchten Schweine mit lügnerischen, unehrlichen Asyl-Betrügern vergleichen, gar gleichstellen?

Wei​ter werden Sie Ihre „Finanzgenie-Theorie verbreiten, dass die ca. 7,5 Milliarden jährlichen Gesamtkosten „Asyl“ ein kleiner Fliegenschiss bedeuten, denn diese werden ja gemäss ihrer Theorie, ganz einfach aus dem Nichts geschöpft. Richtig?
-
August 2018 Kommentar zu
Die Europapolitik von links ist unglaubwürdig
Die FDP hat sich selbst als "Wendehalspartei" entlarvt.
-