Sprache: F I

adrian michel

adrian  michel
adrian michel
Wohnort: bern
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Bitte mal kurz nach­den­ken: Wer glaubt, dass die fos­si­len Brenn­stoffe noch eine Zun­kunfts­tech­no­lo​­gie sin­d?Es ist nicht mehr die Frage ob - son­dern wann Die­sel, Ben­zin und Öl­
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Das Land wird nur noch von einer hand­voll Tüch­ti­ger ver­tei­digt: Gegen Eli­ten, gegen Kor­rup­tion, gegen Aus­län­der und gegen Brüs­sel.­Die ein&
Wir leisten uns einige fragwürdige Prioritäten: Korrigiere!
Die Schweiz hat bei­nahe 8.5 Mil­lio­nen Ein­woh­ner. 5 Mil­lio­nen davon sind Ar­beit­neh­mer. Knapp 70% davon Ar­bei­ten in KMUs. 100% wer­den ein­mal die AHV be­kom­men. Es gibt 584'624 KM
Hurra Geschenke! Steuergeschenke!
Damit Ulf Mark Schnei­der, Mar­tullo Blo­cher und Ivan Gla­sen­berg sich freu­en, wer­den Sie tief in die Ta­sche grei­fen!
Die Faktenschmelze II: Klimaleugner und ihre Sponsoren
Es ist schon ver­däch­tig, wie laut die we­ni­gen Skep­ti­ker der Kli­mae­r­wär­mung vor allem in den so­zia­len Netz­wer­ken zu hören sind und wa­ren...

Seite 1 von 6 | 1 2 3 4 Letzte





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 31 Tagen Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Scheinbar eben doch keine anderen Vorschläge...
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Lieber Herr Maletinsky
Wenn die Welt sich ungebremst erwärmt werden die Kosten dafür in einigen Jahrzehnten im Durchschnitt etwa 5% der Wirtschaftsleistung wegfressen - durchschnittlich und konservativ gerechnet. Die Klimaaktstrophe frisst also alles Wirtschaftswachstum weg - weltweit.

Ich weiss nicht, welche Illusionen Sie sich über die Menschen machen... Aber das bedeutet Krieg.
-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Lieber Herr Schweizer

Dochdoch​, wir haben sie verstanden: Sie wollen lieber nichts tun und sich dann beklagen wenn Flüchtlinge, Unwetter und Stürme, Infrastrukturschäden und Gesundheitskosten unser Wirtschaftswachstum auffressen.

Lieber​ auf Förderung der Alternativen verzichten und dafür die Subventionierung der Fossilen unverändert beibehalten.

Ist nicht gerade... erfolgversprechend Ihre Taktik. Andere Vorschläge?
-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Nun ja: Wenn die Menschen vor lauter Schwierigkeiten keinen Schritt machen sterben sie halt aus.
Ich hätte zwar gedacht, eine so formidable Kreatur würde sich gegen den Untergang wehren... Aber.... ist natürlich schon einfacher nichts zu tun. Lieber Katastrophe.

-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Lieber Herr Schweizer
Wenn das Haus brennt sollte man um alles in der Welt nicht Wasser aus dem Schlauch spritzen - stattdessen sollte man getrost auf den nächsten regen warten. Weil, da würde die Wasserrechnung ja steigen und das wäre eine unnötige Abgabe.

Dann schon lieber total abbrennen lassen.

Kucken Sie nur weiter ihren Finger an. Passt zu Ihnen.
-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Lieber Herr Maletinsky
Alternative Energien und wohl auch den Fusionsreaktor hätten wir heute schon, wenn Öl, Gas, Kohle oder Atomenergie nicht künstlich billig gehalten würden.

Sie können heute bei der Förderung ganze Landstriche zerstöre, Sie können den Planeten mit Treibhausgasen aufheizen, wegen Ihren Rohstoffen können Kriege geführt und Flüchtlinge produziert werden, ohne dass Ihr Produkt einen Cent teurer wird. Da ist es kein Wunder, das Alternativen aus eigener Kraft nie konkurrenzfähig werden.

Die Alternativen sind bereits da. Sie sind auch zuverlässig. Man wiederholt im westlichen Abendland gern die Argumentation von Leuten auf deren Kundenliste Öl-, Gas- und Kohlekonzerne stehen. gelegentlich sitzen sogar deren Konzernchefs in der Regierung.
-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
Lieber Herr Eberhart
Kinder der Unterschicht aus Asien und Afrika werden Sie in unseren Breitengraden nur in Flüchtlingsheimen antreffen. Passt Ihnen ja dann auch nicht.
- -
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
...Und zur Belohnung schlittern Sie weiter tatenlos in eine Zukunft mit Klimaflüchtlingen, wachsenden Kosten für Klimaschäden, Ölkonzernen und weiteren Negativzinsen - die Sie sich als alternativlos haben aufschwatzen lassen.
-
December 2019 Kommentar zu
EU spricht vom Ausstieg? Die Schweiz soll ihn Umsetzen!
So was aber auch: Die Politiker versagen auf der ganzen Linie und die Bevölkerung der freien westlichen Welt lässt sich das einfach so bieten. Sie wählt stattdessen lieber noch grössere Idioten wie Boris Johnson und und glaubt, dass die mit einem Zauberstab herumfuchteln und alle Probleme wegzaubern damit sie selbst im Sofa gemütlich sitzen bleiben kann.

Tja.

Feststellen, dass die Klimakatastrophe wohl doch kommt und weiter den Finger im Arsch lassen.
Über Flüchtlinge schimpfen und weiter dafür sorgen, dass es weiterhin Ölkriege und Klimaflüchtlinge gibt.
Über Arbeitslosigkeit und sozialen Abstieg klagen aber gleichzeitig nichts ändern wollen. Bankenrettungen, Steuergeschenke für Konzerne und Negativzinsen schlucken und dann behaupten für den Ausstieg sei kein Geld da.

Sie müssen sich nicht wundern, wenn Kinder wie Greta Tunberg keinen Respekt mehr für diese Dumpfbacken-Generatio​n haben.

Ich hab auch keinen mehr: Grossmäuler allesamt, die sich auf den Lorbeeren der vorderen Generation glaubt ohne Eigenleistung ausruhen zu können und die Rechnung den eigenen Kindern überlasst. How dare you!
-