Sprache: F I

Andreas Weibel

Andreas Weibel
Andreas Weibel
Wohnort: Array
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

May 2013 Kommentar zu
Asylgesetz
Die Ventilklausel hat nichts mit den flankierenden Massnahmen zu tun. Die flankierenden Massnahmen sind Mindestlöhne gegen Lohndumping, Massnahmen gegen Wohnungs- und Verkehrsprobleme etc...

Aber was diskutiere ich hier eigentlich... Vimentis ist längst zu einem Tummerfeld für Leute von Rechtsaussen geworden.
-
May 2013 Kommentar zu
Asylgesetz
Die einzigen, welche sich für flankierende Massnahmen bei der Personenfreizügigkeit​ einsetzen, sind die Gewerkschaften und die SP - während sich die $VP dagegen sträubt. Naja, es gibt halt SVP-Nationalräte, welche gerne Polen für 10 Franken pro Stunde anstellen.
-
March 2013 Kommentar zu
Asylgesetz
Ein langer Text ueber Kriminalitaet und Kosten des Asylwesens - aber kein Wort darueber, was die Asylgesetzrevision genau bewirkt: Keine Asyl mehr fuer Kriegsdienstverweiger​er, selbst wenn sie an Leib und Leben verfolgt sind. Und kein Schutz mehr in Schweizer Botschaften, auch wenn Personen an Leib und Leben verfolgt sind... Aber naja, Vimentis ist halt mittlerweilen zur SVP-Propaganda-Websei​te verkommen.
-
September 2011 Kommentar zu
Kampfjets am Volk vorbei
Dumm nur, dass die SVP, FDP und CVP das absichtlich so beschlossen haben, dass kein Referendum möglich ist... Das sieht man, wie viel diesen Parteien die direkte Demokratie wirklich wert ist.

> Aber ich glaube gerade zurzeit steht das Volk
> vermehrt zur Armee.

Sie dürfen glauben, woran Sie wollen. Aber in der Realität lassen sich die Menschen in der Schweiz nicht die Steuergelder aus dem Portemonnaie ziehen, um damit Spielzeug für ein paar Militärfanatiker zu kaufen. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei.
-
September 2011 Kommentar zu
Die SVP hat Angst vor dem Volk
@Peter Schmid:

Fasziniere​nd, sie schaffen es, der Linken vorzuwerfen, dass sie aus juristisch Gründen Volksentscheide einschränken möchte. Gleichzeitig fordern sie, dass eine Abstimmung, die Ihnen nicht passt, aus juristischen Gründen nicht hätte stattfinden dürfen... Sehr konsequent...

> die Linken in der Verwaltung

Sie meinen im VBS, der grössten Steuergeldvernichtung​smaschine unseres Landes?
-
September 2011 Kommentar zu
Kosovare schiesst Schweizer weiter
> Wir leben in einer Schweiz mit über 50% Menschen, die
> in die Schweiz zugezogen sind.

Das ist falsch. 100% der Menschen in der Schweiz sind Nachkommen von Leuten, die einst zugezogen sind.

Ihr Nachname zB ist (genauso wie meiner) wahrscheinlich allemannisch. Das heisst Ihre Ahnen väterlicherseits stammen wahrscheinlich aus dem Gebiet, wo heute ungefähr Polen liegt.
-
September 2011 Kommentar zu
Kosovare schiesst Schweizer weiter
Und wir dürfen Ausländerfeindlichkei​t und Rassismus nicht als normale politische Meinung verharmlosen, sondern als das betrachten, was sie sind: Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind der Nährboden von Gewalt und Hass.
-
September 2011 Kommentar zu
Die SVP hat Angst vor dem Volk
Ich würde meinen, das Armeekonzept der GSoA ist sehr viel mehr an den realen Bedrohungsszenarien orientiert wie dasjenige der Kaltkrieg-Fanatiker..​.

http://www.gsoa.​ch/gsoa/zeitung/147/v​on-bedrohungslagen-un​d-militaerstrategien/​
-
September 2011 Kommentar zu
Die SVP hat Angst vor dem Volk
> eine starke Kompetente Arme ausgeht

Ja klar. Starke Arme. Aber besonders kompetent ist die Armee wohl nicht, wenn ihre Anhänger nicht mal zwischen Armen und Armee unterscheiden können.
-
September 2011 Kommentar zu
Die SVP hat Angst vor dem Volk
> [Die Initiative] welche eigentlich nie
> hätte vors Volk kommen dürfen

Da sieht man, wer in diesem Land wirklich für die direkte Demokratie ist... Aber das ist ja auch nicht verwunderlich, immerhin war es die Linke, die in den 1870er-Jahren die direkte Demokratie gegen den erbitterten Widerstand der Rechten durchgesetzt hat. Aber daran erinnert sich heutzutage ja niemand mehr...
-