Sprache: F
Gesellschaft > Sonstiges,

Coronatest ohne Aussagekraft?

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Berufungs

Gericht:

Coronatest ohne Aussagekraft, Qua­rantä­ne-­Mass­na​​​​​​​​​​​​​​h­men aufgehoben.

 

Ein Berufungsgericht in Portugal erkennt den Corona-Test als dermassen unzuverlässig, dass es die damit verbundenen Quarantäne-Mass-nahme​​​​​​​​​​​n​​​ aufhebt. Mit ihrem Urteil bestätigen die Richter exakt die Thesen, welche kritische Wissen-schaftler seit Monaten aufstellen und die bei Politik wie Medien kein Gehör fanden. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass dieses (Hammer-) Urteil in Mainstream- und Staatsmedien in keinster Weise kommuniziert wird. Einmal mehr unterstreicht dies deren manipulativen Propaganda- und Agenda-Journalismus, ebenfalls bei unserem CH-Staatsfernsehen welches bekanntlich mit Zwangsgebühren über alimentiert ist.
 

Das Gericht erkannte:

 

Eine medizinische Diagnose sei eine medizinische Handlung, zu der nur ein Arzt rechtlich befugt ist, und für die dieser Arzt allein und vollständig verantwortlich ist. Keine andere Person oder Institution, einschliesslich Regierungsbehörden oder Gerichten, hat eine solche Befugnis. Es ist nicht Aufgabe der regionalen Gesundheitsbehörde, jemanden für krank oder gesundheitsgefährdend​​​​​​​​​​​​​​ zu erklären.

 

Nur ein Arzt könne dies tun.

 

Niemand dürfe per Dekret (Bundesrat) oder Gesetz für krank oder gesundheitsgefährdend​​​​​​​​​​​​​​ erklärt werden, auch nicht als automatische, administrative Folge des Ergebnisses eines Labortests, egal welcher Art.

 

Dr. Beda M. Stadler, emeritierter Professor und ehe-maliger Direktor des Instituts für Immunologie, Universität Bern

 

«Der PCR-Test kann Ihnen nicht sagen, ob Sie einen Virus oder nur einen toten Teil davon haben. Kein anderes Virus auf diesem Planeten wurde jemals von so vielen Tests begleitet und hat so viel Unsinn und Panik erzeugt.»  

 

Dies Urteil wird in Mainstream- und Staatsmedien in keiner Weise kommuniziert. Hingegen werden weiter täglich Horrormeldungen (vgl. im Video) über Neuerkrankungen - anhand dieser angeblich wertlosen Test- Ergebnissen - Panikstimmung unter der Bevölkerung verbreitet. Das muss uns doch endlich zu denken geben.

 

https://play​​​​​​​​​​​​​​er.vimeo​.​c​o​m​/​v​i​d​e​o​/​​4​​8​​3​95​08​65​?t​​it​​le​​=0​​&a​​pp​​_​i​​d​=1​2​29​6​3

​​

 ​

M​​a​ch​​e​n sich so die Behörden nicht weiter total unglaubwürdig?

 

Ries​​​​​​​​​​​​​​enanstur​m​ auf Skigebiete am Samstag 16.01.2021

 

Auf mehreren Bildern der 20min-Community ist zu sehen, wie zahlreiche Wintersportler bei den Talstationen verschiedener Bergbahnen (dicht gedrängt) anstehen. So kam es etwa in Unterterzen zu einem Ansturm bei den Bergbahnen Flumserberg: «Es gibt lange Warteschlangen», meldet ein Leser. Das Problem ist nicht so sehr das Skifahren, sondern das Anstehen und die Fahrt in der Gondel. Man erlebt es tagtäglich, Abstand halten existiert nicht, geht dort gar nicht. Gross angeschrieben z.B. vor dem Lift: max. 2 Personen. Keiner interessierts, es ist einfach nur "sauglatt", "have fun". Und was ist die Logik bei diesen Ladenschliessungen, und die Erotik Studios bleiben geöffnet?

 

Fast alle Geschäfte, ausser jene des täglichen Bedarfs wurden geschlossen - dies im totalen Gegensatz dazu - auch werden diese grossteils zwangsverordnet schon mehrheitlich in deren Ruin getrieben unter Missachtung unserer schweizerischen Bundesverfassung Art. 8, dem Anspruch auf rechts gleiche Behandlung.

Bereits um 8.20 Uhr stehen in Unterterzen schon viele Schneesportler Schlange.Bereits um 8.20 Uhr stehen in Unterterzen schon viele Schneesportler Schlange.

Quellena​​​​​​​​​​​​​​ngabe:

 ​

h​t​t​p​s​://​w​w​​w​.​​2​​0​​m​in​.c​h/​st​o​r​y​/​s​k​i​g​e​​b​i​e​​te-​​fre​​uen​​​-si​​​ch-​​​auf​-​​e​i​n​​en​-p​​ra​ch​​ts​​ta​g​-​​82​4​7​​75​7​​0​​5727​​

Berufungsg​ericht: Coronatest ohne Aussagekraft, Quarantäne-Massnahmen​ aufgehoben

ht​tp​​s:/​​​/w​​​ww.​​ne​​w-​s​​​wis​s​-j​​​our​n​al​​​.co​​m​​/a​​rtik​e​​​​l/​Beru​f​​​u​n​gsge​​r​​​ic​​​ht%3​A​​-Co​​​​rona​t​​​est​-​​oh​n​e​​-Au​​s​​​sag​ek​​raf​t​​​​%2C​-Qu​​ar​​a​​​​nt%​C3%​​A4​ne​​​​-M​a​ssn​​ah​​me​​​n​-au​​fge​h​​​ob​​​en

 

​​

 

Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können und der Humor über das, was sie tatsächlich sind.

 ​​

​​​

 ​

​​


 


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.