Wahlen > Nationalratswahlen,

Entern wir das Bundeshaus!

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!
AUFRUF!

Enter​ mit uns das Bun­des­haus! - die Pi­ra­ten­par­tei sucht noch Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für die Na­tio­nal­rats­wah­l​en.

Die Piratenpartei Schweiz ist eine starke politische Stimme für Freiheit und Bürgerrechte. Unterstütze uns und enter das Bundeshaus.

Bist du eine Piratin, bist du ein Pirat? Melde dich bei uns! Hier der Test: https://www.pir​atenpartei.ch/identit​aet/binichpirat/ 

Ges​ucht werden insbesondere Kandidatinnen und Kandidaten in den Sektionen Aargau, Bern, Zürich, Waadtland, Baselland und Baselstadt.

www.pirat​enpartei.ch

Man kann sich gerne auch direkt bei mir melden unter d_c_peter@bluewin.ch

 

 


Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

63%
(8 Stimmen)
Bruno Zoller sagte March 2019

Die Piraten Partei ist mir grundsätzlich sympathisch. Einzig der Name ist nicht sonderlich geschickt gewählt. Kein Wunder wird diese Partei oft nicht ganz ernst genommen. Auch dieser Test auf der Homepage ob man Pirat sei oder nicht, ist nicht wirklich lustig und schreckt eher ab.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



27%
(11 Stimmen)
Werner Nabulon sagte March 2019

So wie diese Partei daher kommt, liest es sich als eine mit sehr primitiven Menschen versehene Partei..Nein, eine Lachnummer wäre zu lachen, das hier liest sich anders...


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!



47%
(15 Stimmen)
Franz Krähenbühl parteifrei sagte February 2019

Ich glaube nicht, dass diese Werbung, mit dem Spitzbubengesicht einen positiven Werbeeffekt auslösen kann. Dennoch, es passt zu dieser Partei.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

47%
(15 Stimmen)
Karlos Gutier sagte February 2019

Ich kenne eine Ecke, wo Kleinkriminelle, Drögeler und Gewalttäter rumhängen, die wären die idealen Kandidaten, sind wie Hr. Peter.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

71%
(14 Stimmen)
jan eberhart sagte February 2019

Ja nun, jeder Schweizer Staatsbürger ist frei sich zu entscheiden, sich kantonal oder national zur Wahl zu stellen.

Die Wahl liegt schlussendlich beim einzelnen Wähler.


Verstoss melden
Ihre Meinung dazu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Kommentar!

Seite 1 von 1

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?