Sprache: F
Abstimmungen, Initiativen > National,

Verstehen Sie

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Da sol­len Ge­setze an­ge­nom­men wer­den,.....

1. Gesundes Trinkwasser und Nahrung, (ja gut das möchten wir, haben wir das nicht?), und schon kommen wieder Verbote, Nein, bei Verboten bin ich dagegen. Muss anders gehen, wobei ich nicht glaube, dass Wasser und Essen so schlimm ist.

2. Eine Schweiz ohne Synthetische Pestizide, schon wieder ein Verbot, nö, in der Covid Zeit habe ich genug von Verboten, lehn ich ab. 

3. Covid-Gesetz, es wird so viel gelogen, die Impfungen sind nicht so wie sie sein sollten, die Immunität funktioniert nicht, ...Ich setze mich dafür ein, dass die Panikmacher vor Gericht landen, dass die Wirtschaftsschäden bezahlt werden obwohl der Schaden gar nicht bezahlbar ist..

4. Verminderung Treibhausgas, das nach einem seit 100Jahren zu kalten Aprilrekord, einem Mai, der ebenso zu kalt ist, und die ganzen Szenarien bis heute nicht eingetroffen sind. Nö, irgend wann hat der Wahnsinn, MUSS, ein Ende haben. Austreten aus dem Klimazeugs. 

5. Das ist das HAMMER Gesetz. So wie ich schreibe, können sich (ist erwünscht) sehr viele Politiker als (darf ich nicht schreiben) uns aber nennen sie Klima-, Covid, Leugner, Idioten, Rechte, bis Nazi, das darf ich hingegen schreiben. Meist sehen die Schreiberlinge im Spiegel das, was sie selber sind...

Mit diesem Hammer Gesetz wird man auf einmal Terrorist, weil, solche wie ich ja möglicherweise....das​ würde nach dem neuen Gesetz reichen, jemanden zu verhaften, zu zermürben. Klares Nein.

Ratschlag: Kehren Sie alle zur Normalität zurück, überlassen Sie nicht Irren und Wahnsinnigen das Politik Feld. Wir sind eine Freie, Föderale, direkt Demokratische Schweiz. 


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.