Sprache: F
Medien, Kommunikation > Internet,

Vimentis Kommentare / Zusatzinformation 11.05.2020

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

 

Nach einige Nachfragen hat mir ein Mitglied des Vimentis Teams geantwortet.

Wegen Personalmangel ist es ihnen im Moment nicht möglich die Vimentis Diskussionen verantwo​​​rtlich zu verfolgen. Das Team überlegt sich aber, wie sie  vorgehen werden und die Kommentarfunktion wieder aufschalten können

Wem die vimentis Blogs etwas bedeuten, der kann mithelfen Ordnung zu schaffen.

Schreiber und SchreiberInnen (Blogs und Diskussion über Blogs)  sollen ihre Identität bekannt geben. Für Bewertungen braucht es meiner Meinung nach keine Bekanntgabe der Identität, weil hier nur eine positive oder negative Bewertung des Inhalts erfolgt. Deshalb keine Verantwortung des Betreibers.

 

Ich habe einmal aufgelistet, welche Vimentis Blogger ihre Identität schon bekannt gegeben haben.

Dafür danke ich diesen. Vielleicht habe ich Personen vergessen.  Für mich ist die Diskussion auf vimentis interessant. Deshalb sollten sich Personen bereit erklären ihre Identität offen zu legen. Wenn jemand für einen Artikel Angst hat Probleme zu bekommen, vielleicht könnte es möglich sein, dass punktuell anonym geschrieben werden kann, wenn vimentis den Schreiber kennt. In der Regel sollte die Identität klar sein auch für LeserInnen.

 

Identit​​​ät schon klar:

 

Brian Bader

Georg Bender

Michel Ebinger

Gotthard Frick

Markus Holzer

Gilbert Hottinger

Ernst Jakob

Franz Krähenbühl

Heini Lüthi

Jörg Walter Meyer

Beat Murer-Renggli

Dany Schweizer (1/2)

Alex Schneider

Kurt Streudler (1/2)

Ramon Weber

Walter Wobmann

 

 

Ich danke allen, die helfen, dass vimentis wieder mit Kommentarfunktion aufgeschaltet wird.

Zusatzinformati​​on 11.05.2020:

Das vimentis Team ist eine Gruppe von Studenten. Deshalb wechselt auch das Team, denn wer mit dem Studium fertig ist, tritt aus.

Im Moment bestehen Prüfungsblöcke, deshalb wird die Aufschaltung der Kommentarfunktion wahrscheinlich noch etwas dauern.

 

 


Kommentare von Lesern zum Artikel

Information zur Abschaltung der Kommentarfunktion

Der Verein Vimentis hat sich entschieden, die Kommentarspalte zu den Blogs zu schliessen. In der folgenden Erläuterung erfahren Sie den Grund für diesen Entscheid.

Der Blog, und dazu gehört auch die Kommentarspalte, sind ein wichtiger Teil der Diskussionsplattform von Vimentis. Gleichzeitig sind Werte wie Respekt, Anstand und Akzeptanz für den Verein von grösster Wichtigkeit. Vimentis versucht diese Werte selbst einzuhalten, sowie auch auf der Website zu garantieren.

In der Vergangenheit wurden diese Werte in der Kommentarspalte jedoch regelmässig missachtet, es kam immer wieder zu nicht tolerierbaren Aussagen in den Kommentaren. Das Löschen dieser Kommentare ist heikel und zudem mit grossem Aufwand verbunden, welcher der Verein nicht stemmen kann. Zusätzlich können die Kommentare praktisch anonym verfasst werden, weswegen eine Blockierung der jeweiligen Personen unmöglich wird.

Folglich hat der Verein Vimentis entschlossen, die Kommentarfunktion abzuschalten und nur den Blog stehen zu lassen. Der Blog erlaubt es Personen weiterhin, sich Gehör zu verschaffen, ohne sich hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Änderung sollte die Blog-Plattform qualitative verbessern und all jenen Personen ins Zentrum rücken, welche Interessen an einer sachlichen Diskussion haben, sowie die oben erwähnten Werte respektieren.