Sprache: F
Abstimmungen, Initiativen > Kanton BS,

Welches Parlament verdient Basels Bevölkerung?

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Aus Gewohnheit wurden 2008 auch viele Bisherige ohne nennenswerten Leistungsausweis ins reduzierte Parlament delegiert. Diesmal sollen deshalb in erster Linie fähige, glaubhafte und engagierte Frauen und Männer in den Grossen Rat gewählt werden.

Die Beziehungsfelder Arbeit und Freizeit sowie Beruf und Familie werden angespannter. Widersprüche zwischen Anforderungen an andere Menschen und dem eigenen Verhalten treten zu Tage. Zielkonflikte zwischen wirtschaftlichen Erfordernissen und nachhaltigem Umgang mit Ressourcen werden offen gelegt.

Marktwirtsch​aftliche Prinzipien bleiben Antrieb und Steuerung für Leistung, aber auch für deren Wertschätzung. Soziale und ökologische Kriterien müssen Regeln und Grenzen für eine offene Gesellschaft der Zukunft bilden. Diese zu fördern und zu festigen, wird eine verantwortungsvolle Politik der CVP auch weiterhin gewährleisten.

Mehr finden Sie unter: www.fierzpeter.ch 

 ​


Kommentare von Lesern zum Artikel

[ Neuen Kommentar verfassen ]

Noch keine Beiträge vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

Neuen Kommentar verfassen

Sie müssen als User, Newsletter-Abonnent oder Gönner von Vimentis oder bei Facebook registriert sein, um auf diese Seite zugreifen zu können. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos:

Auf Vimentis direkt einloggen..
 
 ... oder mit Ihrem Facebook-Account
 
E-Mailadresse:
Passwort:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?