Sprache: F

Kantonale Initiative «Zämme fahre mir besser» und Gegenvorschlag

Unterthemen:

Vimentis informiert
einfach und neutral informiert

Ziele dieser Vorlage

Die Initiative will die Verkehrsemissionen insgesamt stabilisieren und vermindern sowie den Anteil umweltfreundlicher Verkehrsmittel erhöhen, jedoch ohne kontraproduktive Zielvorgaben.

Was wird geändert?

Das Anliegen der Initiative ist es, das gegenseitige Ausspielen der verschiedenen Verkehrsträger zu beenden. Sie verlangt, dass die 2010 beschlossene Reduktion des motorisierten Verkehrs um 10% bis 2020 wieder aus dem Umweltschutzgesetz herausgenommen wird. Dies fordern die Initianten, dass diese Regelung mit einer wachsenden Stadt nicht zu vereinbaren ist. Insgesamt will die Initiative die Verkehrsemissionen stabilisieren, jedoch ohne unrealistische Zielvorgaben. Die Regierung und das Parlament lehnen diese Initiative ab und empfehlen einen Gegenvorschlag zur Annahme.

Argumente dafür

  • Die Initianten sehen in der Initiative eine umweltfreundliche und gleichzeitig wirtschaftliche Lösung des Basler Verkehrs.
  • Durch die Initiative wird laut den Initianten der Standort Basel verbessert.

Argumente dagegen

  • Gegner der Initiative heben hervor, dass die Luft- und Lärmbelastung durch den Autoverkehr zunehmen werden.
  • Die Initiative schadet dem Klima, sowie der Lebensqualität der Bevölkerung.


Zusammenfassung von restlichen Vorlagen dieses Abstimmungssonntags anzeigen

Blogs / Meinungen
von Politikern & Bürgern

Es sind noch keine Blogeinträge vorhanden zu diesem Thema.

Blog Artikel schreiben