Sprache: F

Lexikon: Automobilsteuer

Die Automobilsteuer ist eine Verkehrssteuer, genauer eine Wirtschaftsverkehrsteuer. Weitere Wirtschaftsverkehrsteuern sind die Mehrwertsteuer als die bekannteste, Zölle, sowie die Biersteuer, Branntweinsteuer, Tabaksteuer und die Mineralölsteuer.

Die Automobilsteuer wird vom Bund erhoben. Der Automobilsteuer unterliegen Automobile für den Personen- und den Warenverkehr. Keine Automobilsteuer muss man zahlen bei Elektro-Autos und bei Fahrzeugen, die der Schwerverkehrsabgabe unterliegen.

Der Steuersatz für die Automobilsteuer beträgt 4% des Normalwerts des Fahrzeugs. Die Automobilsteuer wird beim Zoll erhoben, wenn eine Firma oder auch eine Privatperson (also die Zollzahlungspflichtigen) ein Auto in die Schweiz importiert. Die Automobilsteuer wird zudem bei Automobilhersteller erhoben, die ein Auto in der Schweiz produzieren.

 

Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 29.07.2017 aktualisiert


Vimentis Einfach Wählen

Haben Sie schon gewählt?

Finden Sie jetzt heraus, welche Partei und Kandidierende Ihre Interessen am besten vertreten!

Vimentis Publikationen zum Thema
Keine gefunden.
Die aktuellesten Publikationen finden Sie hier