Sprache: F I

Werner Nabulon

Werner Nabulon
Werner Nabulon
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1956

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 2 Stunden Kommentar zu
Die Menschheit MUSS weg von den fossilen Energiequellen
Sind Links Grüne eine Rasse?
Gemäss Rassismus Strafnorm enthalte ich mich eines Kommentars, der so in meinen Fingern zwickt...
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
Die Menschheit MUSS weg von den fossilen Energiequellen
Und jedes Grad Raumtemperatur was vermieden wird, spart 6% Energie. Lüftet man weniger, spart man wieder. Also die Mieter haben einen sehr grossen Einfluss, meine ich.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
Die Menschheit MUSS weg von den fossilen Energiequellen
Frau Inge Votava,
Sie können als Bürgerin oder Bürger helfen, diesen Wahnsinnigen CO2 Fanatikern einen Riegel schieben.
Mit den LRV 1995, 2005, 2015 Luftreinhalte Verordnungen sind die Vermieter schon lange unter Kontrolle, dass die Heizungen in Ordnung sind.
Ich weiss als Vermieter nicht, mit was ich heizen soll, wird das Gesetz angenommen. Ich habe mal auf Erdgas gewechselt, aber die Grünen sind auch hinter Erdgas her.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
Zwielichtige neue Strafnorm
Als Motorrad Touren Fahrer muss man, wenn man weitere Strecken zurücklegt, oft in Hotels, Motels oder Herbergen übernachten.
Ist man mit der Ehefrau unterwegs, gibt es keine Probleme, ist es ein Kollege, mit dem man das Doppelzimmer teilt, auch nicht, ebenso wenig wenn man mit einer Nicht Ehefrau aber Bikerin unterwegs ist,
Noch nie Herr Knall, weder im Inn noch im Ausland wurden je solche Fragen gestellt.

Nie hat ein Hotelier gefragt, was wir im Zimmer machen, ausser schlafen, oder ob wir Schwul seien.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
Herr Walter Wobmann,
Ich werde Nein Abstimmen am 9 Februar.

Aber für Leute wie Sie und Co, mit irgend einem "glaubigen" Denken, weg von jeglicher Normalität, für genau solche braucht es einen Rassismus und sogar eine Ergänzung dazu, damit solches was Sie rauslassen, in Zukunft strafbar ist. Ist ja hanebüchen was Sie da an falschem "Wissen" rauslassen.
Und irgend wie eine Wut haben...
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
NEIN zu noch mehr Staatsförderung des Wohnungsbaus!
Nein, Herr Walter Wobmann,
Das ist etwas weiter gedacht, wenn man eine Zahl findet, 5Mio, die nicht überschritten werden darf (sollte oder im Gesetz festgehalten ist)...
Was machen wir, wenn diese Zahl überschritten wird?

Wenn man zu schnell fährt ist klar, Busse, bis Fahrausweisentzug oder gar Gefängnis.

Ich stimme (meine ich wenigstens) keiner Partei zu, welche die Ideen, seien sie noch so Idiotisch, zu Ende gedacht sind.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
Die Menschheit MUSS weg von den fossilen Energiequellen
Ich weiss nicht, Karlos Gutier,
Ich werde es auch sofort unterschreiben.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
Nein zur Volksinitiative „Mehr bezahlbare Wohnungen“
Ja, nur wenn die SRG Privat das Einkommen sichern muss, bestimmen Einschaltquoten was wiederum Werbekosten generiert, wie gut es dem Sender geht.
Bezahle ich gebühren, habe ich das Recht auf ein Werbefreies TV.
-
Vor 2 Stunden Kommentar zu
NEIN zu noch mehr Staatsförderung des Wohnungsbaus!
Ja, Geld Steckt in der Leistung. Hinter der Automatisierung sind es Menschen, welche ermöglichen, dass diese Automaten Leistung erbringen.

Wenn ich als Produzent das fünfache produziere wie ich es Manuell schaffe, ist mein Leistungsausstoss das Fünffache, die Faktura die ich dem Kunden stelle das Fünffache, die MWST ebenso, plus, ich habe noch in Anlagen investiert, die ich mittels Zoll usw abrechne, die in der Bilanz aufgeführt wird.
Wenn ich halt nur 5 qualifizierte Facharbeiter habe, anstelle 25, aber mittels Automaistation die Menge von 75 Arbeitern herstelle, wird das Fakturiert, die Lohngelder werden abgerechnet,
Ich weiss wirklich nicht, was sie immer gegen diese Automation haben. Ich denk da an Unwissenheit, sieht nach keine Ahnung wie man eine Automatisierte Produktion führt aus.
Ich meine, die wird zur genüge abgerechnet.
-
Vor 3 Stunden Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
Herr Wobmann,
sie dürfen, von mir aus, über diese Abartigkeit herziehen, weiss nicht was es Ihnen bringt, ich mach das nicht.
Bei Pädophilie und Zoophilie wird die "zweite Person = Opfer" nicht nach dem Einverständnis gefragt. Darum strafbar, weil Zwang und Macht ausgeübt wird.

Bei der Homosexualität sind es zwei Erwachsene Personen, Mann Mann, oder Frau Frau, die in gegenseitigem Einverständnis das Praktizieren. Bei einer Gruppe Erwachsenen, sind alle Erwachsenen damit einverstanden, was praktiziert wird. Das sind einfach Unterschiede.

Sie schreiben die nächste Unwissenheit. Die Tierwelt, da ist das "Paaren" Machtausüben, Dominieren über den Widersacher weitverbreitet.

Sie bezeichnen das als dekadente Lebensform, okay, sei ihnen unbenommen, solches ist meist vom Glauben her verankert. Hab ich kein Problem.

Die Erweiterung der Antirassismus Strafnorm werde ich aus anderen Gründen Ablehnen, wie ich den ganzen Rassismus Gesetz eigentlich ablehne. Auch aus anderen Gründen.
-